Wie das Leben so spielt...: Ablenkung: 26 statt 3
zuletzt mitgespielt / Hi. :) Die Tribute... philosophicus / Huhu Gut zum lesen... sweet peas gothic life / Es war schon ein... philosophicus


01
Oktober
Ablenkung: 26 statt 3

Um mich von meiner Mieterproblematik so weit abzulenken, dass ich niemandem an die Gurgel gehe, irgendwas kaputt mache oder mich in einem Heulkrampf auflöse, mach' ich ausnahmsweise mal bei blues Drei-Dinge-Dings mit, obwohl es ja eigentlich 26 Fragen sind, statt 3. ;)

1. Was ist der bester Geruch eurer Meinung nach?
Der Hase riecht wahnsinnig gut. :) Und sein Deo. Und sonst finde ich den Geruch nach Winter, solange es kein matschiger Winter ist, und den Geruch nach Regen auf Asphalt super.

2. Ein Thema über das ihr schon immer sprechen/schreiben wolltet euch aber nie getraut habt?
Im Moment versuche ich das Gespräch über den Auszug mit dem überfälligen Untermieter zu vermeiden. (So viel zum Thema Ablenkung.) Sonst fällt mir gerade nichts ein, bei dem ich nicht mit irgendjemandem sprechen könnte.

3. Eure allergrößte Angst?
Mit meinem Leben gar nicht mehr klarzukommen und daran zu zerbrechen. Und zusehen zu müssen, wie Leute, die ich gern habe, an ihren Problemen zerbrechen.

4. Was sind eurer Meinung nach die größten Fehler des Menschen?
Arroganz. Und ihre Erben Rassismus und Antisemitismus.

5. Was denkt ihr passiert nach dem Tod; leben wir in irgendeiner Form weiter oder passiert nichts mehr?
Wissen kann ich es nicht. Aber ich hoffe, dass ich - in welcher Form auch immer - wieder mit den Menschen, die ich liebe/geliebt habe zusammentreffe.
Außerdem finde ich die Idee der Wiedergeburt eigentlich ganz nett.

6. Was denkt ihr darüber, dass Jugendliche immer früher öffentlich rauchen/trinken/kiffen und denkt ihr die Zahl ist wirklich gestiegen oder haben sie es früher nur mehr verheimlicht?
Ich weiß nicht, ob die Zahl gestiegen ist. Sicher ist, dass die Dunkelziffer kleiner geworden ist. Was aber meiner Meinung nach daran liegt, dass es einfach gesellschaftlich mehr anerkannt geworden ist.

7. Mal angenommen, dein Lieblingsstar würde vor deiner Haustür stehen: Was würdest du machen?
Vermutlich dasselbe wie jedes Mal, wenn der Hase vor der Tür steht. "Hallo" sagen und ihn küssen. :)

8. Welches Land willst du unbedingt einmal bereisen und warum?
Die Staaten wären mal cool, weil sie einfach so unterschiedlich sind. Ein südamerikanisches Land, die Karibik, Asien. Eigentlich gibt's überall auf der Welt spannende Länder zu entdecken.

9. Mit welcher Hauptperson aus einem Film würdest du gerne tauschen und den Film aus ihrer Sicht und in Wirklichkeit erleben?
Irgendeine Disney-Figur, egal. Hauptsache, es geht gut aus.

10. Was ist euer Lieblingszitat?
Es gibt viele Zitate, die zu so vielen verschiedenen Situationen passen.
Aber das hier finde ich wirklich gut: "God grant me the serenity to accept the things I cannot change, the courage to change the things I can, and the wisdom to know the difference."

11. Wenn ihr eine Figur aus Film Buch/ etc wäret, wer wärt ihr und wer wäret ihr lieber und warum?
Hm... Keine Ahnung. :x Ich glaube, ich wäre gerne ein Mix aus verschiedenen Personen.

12. Wenn ihr einen Tag unbegrenzt Geld/ Macht hättet, es aber es nicht für euch ausnutzen dürftet was würdet ihr tun?
Geld: Ich würde mir mit meinen Freunden einen supertollen Tag machen. Oder gilt das auch nicht, wenn ich auch Spaß habe?
Macht: Alles in meiner Macht stehende tun, um Rassismus und Antisemitismus ein für alle mal aus der Welt zu schaffen. Das Bildungssystem verbessern.

13. Was wolltest du schon immer machen, hast dich aber nie getraut?
Jetzt gerade? Dem überfälligen Untermieter eine runterhauen!

14. Wem vertraust du am meisten und warum?
Meiner Mum, weil ich ihr immer alles erzählen konnte und sie trotz mancher Streitsituationen immer für mich da war. Und dem Hasen, weil ich ihn liebe.

15. Was machst du am liebsten mit deinen Freunden?
Einfach den Abend mit ihnen verbringen, lachen, scherzen, reden , tanzen,...

16. Welchen Gegenstand würdest du niemals hergeben?
Hm... Schwierig. Vielleicht meine Kuschelschildkröte. Oder so.

17. Hast du schon einmal etwas gewonnen?
Bei einer Faschingstombola einen riesigen Bären. Das ist aber schon lange, lange her.

18. Glaubt ihr an Zukunftsvorhersagen, wie z.B. Horoskope?
Ich frag' mich immer wieder, warum ich mir diese Dinge durchlese. Aber irgendwie stimmen sie doch teilweise immer wieder.

19. Wenn ihr euch aussuchen könntet, wann ihr Geburtstag habt, welches Datum würdet ihr wählen?
Hm. Eigentlich bin ich soweit zufrieden mit meinem Geburtsdatum. Aber wenn's ginge, würde ich Weihnachten ein bisschen verschieben, damit da ein wenig mehr Abstand dazwischen ist. ;)

20. Was ist eure Lieblingsfarbe und was bedeutet sie euch?
Grün. Grün ist das neue Pink. ;)

21. Welches ist euer Lieblingsmärchen und wieso?
Hm... Zählt AristoCats? :D
Früher konnte ich mal ein Buch über Katzenkinder auswendig. Ich weiß leider heute nicht mehr, worum es ging, aber ich wollte immer nur diese Geschichte hören.

22. In welches Körperteil habt ihr am meisten Vertrauen / mögt ihr am liebsten?
Vertrauen? In meine Pumpe. ;) Ohne mein Herz läuft schließlich nichts.
Mögen? Meine Augen.

23. Wie würdet ihr eure Kinder nennen?
Ohne meinen Mann entscheide ich nichts. Aber mir gefallen Leonie und Felix.

24. Welches Hobby würdet ihr gerne beginnen?
Gitarre spielen.

25. Was ist euer Lieblingsessen?
Das wechselt immer wieder. Aber ich liebe Lasagne. :)

26. Was unterscheidet euch von anderen?
Meiner Meinung nach? Puh, keine Ahnung. Ich kann gut zuhören, vermute ich. Aber diese einzelnen Sachen haben andere auch. Die Zusammensetzung macht's.

kommentieren

 
Ich brauch die Meinung einer Frau. Is grad keine da, also frag ich dich …

Ich so:” Frauen, die ihr Geld damit verdienen, sich männlichen Trieben unterzuordnen, sind als Nestbeschmutzer anzusehen, die echte Gleichberechtigung in der Gesellschaft für den Rest ihres Geschlechtes auf lange Sicht unmöglich machen.”
Meine Alte so: “Um Gleichberechtigung zu erreichen, muß sich das Denken der Männer ändern, nicht das Verhalten der Frauen.”
Ich so: “Darauf kannste lange warten. Die Männer haben keinen Handlungsbedarf, die sind ja schon im Vorteil. Das muß man ihnen abringen.”
Meine Alte so:” Was am Markt konsummiert wird, hat auch Existenzberechtigung. Der Konsument ist es, der die Nachfrage bestimmt und seine Kaufgewohnheiten ändern muß.”
Ich so: “Schlauchbootlippen begehen Verrat am eigenen Geschlecht:”
Meine Alte so: “Wichsvorlagen sind nicht weniger wichtig als Hosenanzüge. Die Frau wird es niemals allen Männern recht machen können, egal was sie tut”
Ich so:” Es geht eben NICHT darum, es Männern recht zu machen. Diejenigen, die absichtlich darauf hin arbeiten, Männerphantasien zu bedienen, laben sich an einen ungerechten System, statt es zu bekämpfen.”
Meine Alte so: “Zu sich selbst zu stehen und eigene Überzeugungen zu vertreten, ist kein Verrat, auch wenn es um offensive Sexualisierung geht.”
Ich so: “Solange Frauen sich frauenfeinlichen Normen anpassen, unterstützen sie den Status Quo.”
Meine Alte so: “Solange Männer die Wichsvorlage weniger respektieren als den Hosenanzug, ist Änderung ohnehin ausgeschlossen”

Wer hat recht?
Bespielt für 2767 days
Last update: 16. Mai, 11:02
Spieler
Mitspieler? Ich bin...
Menü
Wiesensuche
 
Wiesenkalender
Oktober 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 2 
 4 
 5 
 6 
 9 
11
12
14
15
16
17
18
20
22
23
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
Andere Spiele